Logistik4punktnull – 136 – Kennzahlen in der Lagerhaltung

136 - Kennzahlen für die Lagerhaltung

Heute geht es um Lagerhaltung. Genauer gesagt eher sogar darum, wie man seine eigene Lagerhaltung messen kann. Sind wir gut oder schlecht im Lager? Meist ist das eine sehr subjektive Wahrnehmung. Die mag stimmen – oder halt nicht.

Andreas sagt es am Ende so schön: Wenn es Kennzahlen gibt, tendieren diese immer dazu besser zu werden.

Wenn das alleine schon nicht ein Argument ist Kennzahlen einzuführen. Wichtig ist aber hierbei, dass die ausgewogen sind. Wird der Fokus auf die Kosten gelegt, werden diese zweifelsfrei verbessert. Aber wirkt sich das positiv auf die Qualität oder auf die Mitarbeitermotivation aus?

Das lassen wir mal unbeantwortet. In jedem Fall ist die Episode eine logische Fortsetzung zur Folge „Personal-Kennzahlen in der Logistik“.

Sehr interessante Basic-Folge zur Lagerhaltung und absolut hörenswert! Viel Spaß dabei!

Shownotes zur Folge „Kennzahlen in der Lagerhaltung“:

Kennzahlen-Definitionen auf Logistik-Know-How.com

Unseren Instagram Kanal findet ihr hier

Hier kannst du uns bei PATREON unterstützen

Author: Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.