Logistik4punktnull – 091 – Mobile Digitalisierung in der Produktion und auf der Logistikfläche

Mobile Digitalisierung in der Produktion und auf der Logistikfläche

Heute haben wir Jan-Marc Lischka von der 5thIndustry zu Gast. Und mit Jan sprechen wir über das Thema der Mobilen Digitalisierung in der Produktion und auf den Logistikflächen. Was versteht 5thIndustry darunter und wie sieht die Lösung hierzu aus?

In der Episode sprechen wir über viele verschiedene Anwendungsbeispiele, die Jan uns aus seinem Arbeitsalltag erzählt. In der Summe besteht überall eine ähnliche Problematik: Digitalisierung wird vor allem durch den Menschen forciert! 5thIndustry bietet hierzu eine entsprechend digitale Oberfläche an, auf der die Apps und Anwendungen so miteinander ausgespielt und verknüpft werden, dass der Anwender sie beispielsweise über ein Tablet bestmöglich verwenden kann.

Jan und 5thIndustry verstehen sich als Schnittstelle zwischen den Menschen und den Daten in einer Organisation. Nur durch ein sinnvolles Verknüpfen beider ist der richtige Rückschluss auf das weitere Handeln möglich. So wie wir es auch schon mehrfach im 4.0 Zeitalter festgestellt haben: Digitalisierung gibt es in allen Farben und Facetten, aber letztlich ist das wichtig, was der Anwender draus macht

Viel Spaß beim Reinhören!

Shownotes zur Episode „Mobile Digitalisierung“:

5thIndustry – Manufactoring Excellence Cloud

Jan-Marc Lischka auf LinkedIn

5thIndustry Lunch & Talk 13: Digitalisierung in der Logistik

Manuyoo – Top Brands aus Afrika

Jan’s Lesetipp: Neue Narrative-Blog

Unseren Instagram Kanal findet ihr hier

Hier kannst du uns bei PATREON unterstützen

Wer mehr zur Mobilen Digitalisierung erfahren möchte, kann sich gerne mit Jan über LinkedIn vernetzen und dort in Kontakt treten. Als Berliner Startup ist die 5thIndustry „am Zahn der Zeit“ auch wenn der Unternehmensstandort eher aufgrund des Wohnort gewählt wurde. Dennoch bietet die Startup-Szene hier viele Möglichkeiten sich untereinander zu vernetzen und damit schnelle Lösungen zu finden.

Im persönlichen Bereich der Episode spricht Jan über sein Engagement in Afrika. Etwas, das sehr spannend ist. Der afrikanische Markt beziehungsweise die Wirtschaftsregion Afrika steht bei vielen Investoren oben auf der Liste. In unserer Folge zu den Startups in der Logistik sprachen wir auch einige afrikanische Organisationen, die vergleichsweise viel Geld für ihr Vorhaben einsammeln konnten.

Author: Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.