Logistik4punktnull – 067 – Was ist die Outbound Logistik?

Was ist Outbound Logistik

In der heutigen Folge zur Outbound Logistik führt uns Andreas einmal durch das Thema. Als erfahrener Outboundler hat Andreas schon den einen oder anderen Prozess im Warenausgang betreut und erklärt euch, worauf es ankommt. Aber auch der 4.0 Gedanke kommt nicht zu kurz. Wir versuchen auch einen Ansatz zu finden, wie sich das Thema weiter entwickeln kann.

Nach den Folgen zur Intralogistik und den Kommissioniermethoden bearbeiten wir heute logischerweise dann das Verlassen der Ware aus dem Lager, die letzte Meile und die Zustellung. Gerade diese hat es für Logistiker aufgrund zunehmender Einschränkungen in sich.

Richtige Ware zu den richtigen Kosten

Schon in unserer Folge zu den 6 R der Logistik haben wir darauf verwiesen, dass die Verpackung zunehmend wichtig wird. Und da es gerade im Paketversand und dem Stückgutverkehr auch gerne mal ein wenig ruppiger zugeht, sollte die Verpackung von vorne herein so konstruiert sein, dass sie die Outbound Prozesse auch vollständig und unversehrt überstehen kann.

Das bedeutet nicht, dass hier rohe Kräfte am Werk sind. Aber gerade die Konsolidierung von Kundenware auf einer Palette sowie der zunehmend kleinteiligere Versand erfordern die Weitsicht beim Einkauf der Verpackung für die Ware.

Outbound Logistik hat zwangsläufig immer etwas mit Kosten zu tun. Entweder wird die Ware per Paket oder per Palette verschickt. Insofern gibt es eine äußerst hohe Kostensensibilität, die dazu führt, das jeder gesparte Kilometer an der Stelle viel Geld wert sein kann.

Outbound Logistik als komplexer Bestandteil der Supply Chain

Auch wenn wir den Streit als konträre Parteien natürlich gerne anheizen würden. Die Supply Chain ist dann besonders effizient, wenn der Wareneingang und der Warenausgang MITEINADER und ÜBERGREIFEND arbeiten. So ist innerhalb des Lagers die höchste Qualität und Leistung gewährleistet, sowie außerhalb dessen die bestmögliche Einhaltung der 6 R der Logistik.

Und wer hier aufpasst und sich mit den anderen Bereichen abstimmt, kann bei der Outbound Logistik wahre Wunder für den Kunden vollbringen.

Folgende Shownotes gibt es zur heutigen Folge:

Hier findet ihr unseren Instagram Kanal

Hier kannst du uns bei PATREON unterstützen

Author: Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.