Logistik4punktnull – 023 – Wie sehen die Ladungsträger der Zukunft aus?

Der Ladungsträger spielt in der Logistik eine elementar wichtige Rolle – schließlich steht dort die Ware drauf, um transportiert zu werden. Aber lässt sich der Ladungsträger unter Umständen sogar digital nutzen? Braucht das denn überhaupt jemand und wer soll die Party bezahlen?
Wir sind dem ganzen ein wenig auf den Grund gegangen und haben hier vor allem versucht die Notwendigkeit und die Möglichkeiten zu erörtern. Das war nicht immer einfach, denn zwischen einer Palette Klopapier und einem AMG Motor ist ein großer Unterschied.
Hört einfach mal und lasst uns gerne eure Meinung dazu wissen- wir sind sehr gespannt

Wir haben in der Folge über einige Begriffe gesprochen, die wir hier verlinken wollen:

[EPAL-System]

[CHEP System]

[Beacon]

Author: Tobias

4 thoughts on “Logistik4punktnull – 023 – Wie sehen die Ladungsträger der Zukunft aus?

  1. Hallo Tobias,

    wieder Mal eine sehr interessante Podcast Folge!
    Danke dass ihr eure Gedanken und Ansichten mit uns teilt 🙂
    Wie kann man denn mit Euch in Kontakt treten? Gibt es Möglichkeiten sich mit Euch auszutauschen?

    Beste Grüße
    Patrick

    1. Hallo Patrick,

      vielen Dank für deine Kommentar. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Inhalte unsere Hörer anregen und ihr Spaß beim Hören habt.
      Gerne können wir uns austauschen – hast du Lust auch mal in den Podcast zu kommen?

      Viele Grüße
      Tobias

  2. Hi Tobias,
    mir Freude bin ich auf diesen Podcast gestoßen.
    Vielen Dank für die positiven aber auch kritischen Kommentare.
    Gerne möchte ich die Folge auf den iPAL-Blog verlinken.
    Was denkst du darüber?
    Beste Grüße
    Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.