Logistik4punktnull – 036 – Was erwartet uns nach den Sommerferien?

Ein Blick in die Zukunft, welche Szenarien in der Logistik und im Privaten möglich sein können.

Aktuell genießen alle den Sommer. Das ist auch okay und nach dem so einem ersten Halbjahr hat es sich jeder verdient. Dennoch müssen wir uns auch einmal die Frage stellen, was dieses erste Halbjahr mit uns gemacht hat und welche Auswirkungen es auf das zweite Halbjahr haben wird.

Diesen Fragen wollen wir heute nachgehen und versuchen ein Szenario zu finden, was das nächste Halbjahr am ehesten beschreiben könnte. Dabei wird Corona zweifelsfrei auch weiterhin eine Rolle spielen. Die Wirtschaft erholt sich aber weitaus besser davon, als gedacht, und somit laufen ein hohes Arbeitsvolumen in der Logistik und eventuell weiter eingeschränkte Kinderbetreuungen und auch der Schulbetrieb unter Umstände auf ein neues Problem hinaus.

Spannend? Dann mehr dazu in dieser Folge, die wieder ein wenig länger geworden ist. Viel Spaß damit!

Die vier Szenarien, über die Bayern aktuell diskutiert:
BR24.de – Schule und Corona – Wie gehts weiter?

Logistik4punktnull auf LinkedIn

Logistik4punktnull auf Instagram

Logistik4punktnull auf Youtube

Unterstütze Logistik4punktnull per Patreon

Author: Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.