Logistik4punktnull – 057 – Die ruhige Zeit sinnvoll nutzen

Rückblick und Blick nach vorne

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Für die Logistiker eigentlich ein sehr gutes Jahr. Und das Jahresende ist zumindest mal ein bisschen weniger stressig als sonst, da die Feierabend mit einem Wochenende zusammen fallen. Was den Arbeitnehmer sonst eher stört ist für den Logistiker ein Segen, da jeder zusätzliche Ausliefertag das Weihnachtsgeschäft entzerrt.

Letztlich sind wir aber auch alle Arbeitnehmer und freuen uns über die freie Zeit. In der heutigen recht kurzen Folge sprechen wir über die Möglichkeiten sich in der Zeit einmal mit sich selbst zu beschäftigen. Wir beide sind große Freunde des Rückblicks, aber auch der Planung. Und typischerweise nutzen wir die Zeit zwischen den Jahren ebenso wie viele andere Menschen genau dafür.

Andreas verfolgt hier einen sehr offenen Ansatz und stellt sich folgende Fragen:

    • Was lief die letzten 12 Monate erfolgreich?
    • Was könnte (s)ich verbessern?
    • Was will ich erreichen und welche Ziele muss ich mir dafür setzen?

Sehr ähnlich, aber ein wenig geführter geht Tobias an der Stelle vor. Er nutzt dazu den kostenlosen YearCompass, der ein paar mehr Fragen stellt. Ihm fällt es damit einfacher eine Struktur einzuhalten und als jemand, der sehr gerne plant, ist diese Planung für das kommende Jahr auch ein wenig enger gehalten.

Was auch immer macht: Nutzt die Zeit! Ziellos und planlos ins neue Jahr reinzustolpern wird Zeit kosten und im Chaos enden, zumindest vorerst. Insofern wollen wir euch heute mit der kurzen Folge ermutigen euch doch auch mal Zeit genau dafür zu nehmen!

Viel Spaß mit der Folge

Und hier noch die Shownotes:

Hier finde ihr den kostenlosen YearCompass

Hier kannst du uns bei Patreon unterstützen

Hier findet ihr unseren Instagram Kanal

Author: Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.